Basiskurs für Frauen

Setzen Sie sich grundlegend mit verbaler und physischer Selbstverteidigung auseinander. Nehmen Sie Ihre Gefühle und Ihre Grenzen wahr und kommunizieren Sie sie; lernen Sie einfache, effiziente Notwehrtechniken gegen verschiedene Angriffsarten.

Im Basiskurs geht es darum, sich gegen einen einzelnen, unbekannten und unbewaffneten Angreifer zu wehren. Die Teilnehmenden lernen geschlechtsspezifische Techniken gegen körperliche Angriffe bis hin zu Vergewaltigungsversuchen. Sie erhalten Informationen über die Themen Grenzüberschreitungen und Gewalt auf gesellschaftlicher Ebene. Durch die sechs Kurstage erleben Sie eine tiefe Verankerung und Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Stärken gezielt auszubauen.

Eine Trainerin leitet den Kurs und ein Trainer in Schutzrüstung erlaubt Ihnen, realitätsnahe Rollenspiele und Übungskämpfe zu erleben. Zusätzlich unterstützt Sie eine Assistentin.

Dieser Kurs entspricht dem Niveau wie ein Basis 1 und Basis 2 Kurs zusammen. Wir empfehlen diesen Basiskurs auch als Folgekurs nach einem Basis 1 Kurs zur Verankerung des bereits gelernten.

Informationen

Teilnahmebedingung keine Voraussetzungen
Alter Ab 18 Jahren
Kursdauer 26 Stunden (6 x 4 Stunden)
Anzahl TeilnehmerInnen 14
Kurskosten Fr. 1180.--
Bemerkung Fr. 50.- erhalten Teilnehmerinnen die in der Stadt Zürich den Wohnsitz haben am Ende des Kurses rückerstattet.
Dieser Beitrag ist ein Engagement der Stadt Zürich in der Gewaltprävention.
Die nächsten Kursdaten sind in Planung. Bitte melden Sie uns Ihr Interessen an diesem Kurs.

Kurse

IMPACT Selbstsicherheit
Hardturmstrasse 68
8005 Zürich
Tel. 044 440 72 72   Fax. 044 440 72 73
info@selbstsicherheit.ch
Für Kursbezahlung IBAN: CH82 0900 0000 8002 1908 5 / Postkonto: 80-21908-5
Für Spenden IBAN: CH94 0900 0000 6106 6835 6 / Postkonto: 61-66835-6